gravatar
 · 
Mittwoch, 09. Dezember 2009
 · 
1 min read

Frag mich was! Heute morgen fand ich per Zufall im Web einen interessanten Service: formspring.me (dem Sinn des Namens bin ich noch nicht ganz auf die Schliche gekommen). Die Idee ist einfach: man kann ein Profil eröffnen und dort können einem dann einfach via simplem Formular Fragen anonym oder via Account/Facebook-Connect gestellt werden.

Nachdem ich via Twitter öffentlich aufgerufen habe, mir via formspring.me/dworni Fragen zu stellen, ging tagsüber recht die Post ab. Insgesamt über 50 Fragen gingen ein, die meisten anonym. Darunter auch ein paar nicht ganz ernsthafte Fragen, aber auch einige sehr interessante. Am besten gefiel mir «Weshalb löst du mit deinen Aktionen immer einen riesen Hype aus, bist du etwas Gott und kannst alle beinflussen?» 😉

Bald zogen auch andere Twitterer wie @marcelwidmer, @pictura@shibby, @aendu, @ymotux@hosae, @xarem, @nachtmeister@leumund, @pixelfreund, @dratir@sprain, @kopfchaos, @latabledhote, @blogwiese, @dasrecht, @bireweich, @kuschti und und und nach. Mal schauen, wie diese Plattform in Zukunft genutzt wird. Ich habe da schon eine Idee. Bis dahin:

formspring.me/dworni

Tagged: twitter | webtipps
Comments

No Comments.

Featured Image
AI-generierte Bilder sind ein immer beliebteres Werkzeug für Künstler und Content-Ersteller. Sie ermöglichen es, realistische Bilder zu erstellen, die von echten kaum zu unterscheiden sind, und können die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich verbessern. In diesem Blogpost …
Featured Image
Seit Elon Musk begonnen hat, Twitter kaufen zu wollen, fliegen die Federn rund um Twitter. Ich versuche den Durchblick zu behalten in diesem Post.
Featured Image
Stell dir vor, du hast seit Monaten oder länger nicht mehr gebloggt. Und dann veröffentlichst du einen Blogpost über deinen neuen Job. Teilst den Link auf all deinen sozialen Netzwerken, freust dich, endlich wieder …
Follow me
Talk to me

+41 77 412 97 97
hallo@davidblum.ch

Subscribe to me

Get my latest blogposts and news in your inbox. No spam, guaranteed.

© 2021 David Blum – Switzerland isch geil