gravatar
 · 
Dienstag, 01. Juni 2010
 · 
1 min read

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=dupxHaHx7rA]

Das Fleischmädchen. Mark Ryden malt in Los Angeles und hat 1987 das Art Center College of Design in Pasaden erfolgreich abgeschlossen. Im obrigen Video seht ihr, wie er ein Bild malt und zum Schluss sieht man das Resultat im Detail. Ich bin zu tiefst beeindruckt.

Er hat das irgendwie drauf, so zu malen wie die Künstler früher, kombiniert dies aber mit seinen eigenen, zum Teil skurrilen Bildwelten. Weitere tolle Arbeiten findet man auf seiner Website markryden.com

via @uarrr

Tagged: design | kunst
Comments

No Comments.

Featured Image
AI-generierte Bilder sind ein immer beliebteres Werkzeug für Künstler und Content-Ersteller. Sie ermöglichen es, realistische Bilder zu erstellen, die von echten kaum zu unterscheiden sind, und können die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich verbessern. In diesem Blogpost …
Featured Image
Seit Elon Musk begonnen hat, Twitter kaufen zu wollen, fliegen die Federn rund um Twitter. Ich versuche den Durchblick zu behalten in diesem Post.
Featured Image
Stell dir vor, du hast seit Monaten oder länger nicht mehr gebloggt. Und dann veröffentlichst du einen Blogpost über deinen neuen Job. Teilst den Link auf all deinen sozialen Netzwerken, freust dich, endlich wieder …
Follow me
Talk to me

+41 77 412 97 97
hallo@davidblum.ch

Subscribe to me

Get my latest blogposts and news in your inbox. No spam, guaranteed.

© 2021 David Blum – Switzerland isch geil