August 28, 2021Keine Kommentare

Warum ich nach 10 Jahren meinen Job wechsle

Nach 10 Jahren entschied ich mich, eine neue Stelle im Interaction Design anzunehmen. In diesem Blogpost erkläre ich warum und wohin die Reise nun geht.

Read more

Februar 16, 2019Comments are off for this post.

Von A bis unendlich

«Wird es dir nicht langweilig bei Eventfrog? Immer der gleiche Brand, die gleichen Farben und die gleiche Arbeit?»

  eine Frage, die mir als Designer immer wieder gestellt wird. Ich verstehe, warum sie gestellt wird und kann mir vorstellen, dass sich auch meine Leser hier für die Antwort darauf interessieren. Sie lautet: «Nein, ganz im Gegenteil.»

Für die Details muss ich kurz etwas ausholen: zu Beginn meiner Karriere lernte ich das Gestalten von vorwiegend Drucksachen wie Broschüren, Briefschaften und ganzen Corporate Designs. Später arbeitete ich in Agenturen, die primär Corporate Designs verkauften und lernte viel darüber, wie man einer Firma ein neues Gesicht verschaffen kann. Und auch, wie man viel Geld mit unsinnig umfangreichen CD-Manuals verdienen kann. Doch das ist eine andere Geschichte, die ich euch vielleicht ein anderes Mal erzähle.

Read more

Juni 20, 2017Comments are off for this post.

Forward Festival Zürich – geballte Inspiration

Mein Besuch am Forward Festival in Zurich zusammengefasst: ich, die Kunst und was mich an den beiden Tagen alles inspirierte.

Read more

Oktober 31, 2015Comments are off for this post.

WOW Newsletter!

Seit Jahren teile ich Fundstücke aus dem Internet über Facebook, Twitter und andere Social Networks. Ich liebe es, Dinge zu sharen, welche mich inspirieren und bei meiner täglichen Arbeit als Designer helfen, mein Können einzuschätzen und mich anspornen, besser zu werden.

Read more

April 1, 2015Comments are off for this post.

Hello MX Master

Die Maus ist die Schnittstelle zwischen den kunstvollen Bewegungen eines Designers und dem Computer, der diese in möglichst schön aussehende Gestaltungen umrechnet.

Logitech stellt ja bekanntlich Mäuse her. Nebst Tastaturen und sonstigem Zubehör. Ich benutzte seit Jahrzehnten die Logitech Maus Performance MX. Nun ist der Nachfolger da (mit tiefer Stimme zu lesen): The MX Master

Read more

April 19, 2012Comments are off for this post.

Mein Blog ist jetzt HD Ready

Ursprünglich wollte ich nächtelang meinen Blog neu gestalten, csslen und javascriptlen. Dann stolperte ich gestern über eine Vorlage, welche fast genau meinen aktuellen Ansprüchen an mein neues Blogdesign entspricht. Da ich täglich beruflich Websites gestalte, kam mir eine beinahe fertige Lösung für mein privates Tagebuch hier gerade gelegen. Man hat ja nöierdings auch andere “Hobbys”.

Also kaufte ich mir das Ding und sass einen Abend lang hin und perfektionierte die Funktionalität und das Design so, dass ich es euch zeigen kann. Es gibt noch zu tun, aber ihr kennt das ja.

Also erstmal hallo grosse Fotos, mein Blog ist jetzt HD Ready. Willkommen neues Blogdesign. Willkommen Kommentare.

März 10, 2012Comments are off for this post.


Hallo Lieblingssessel. Es ging so: meine Traumfrau hat den besten Bruder der Welt und der hatte bei sich zuhause einen Sessel rumstehen, den ich jeweils sofort beschlagnahmte, kaum waren wir bei ihm zu Besuch.

Heute hatte er Geburtstag und besuchte uns. Und brachte mir diesen Lounge-Sessel mit. Geschenkt, einfach so. Weil ich den immer so cool fand. Ich habe eine Riesenfreude. Andere bekommen Geschenke am Geburtstag, er verschenkt. <3

Nun, mir war klar, dass dies nicht der Klassiker Lounge Chair von Charles Eames ist, sondern ein Sessel, der eben diesen zitiert / imitiert. Unter dem Polster klebt da auch ein Giroflex-Kleber, in den Metallträgern unter dem Hocker steht “2 79”. 

Weiss jemand mehr über dieses Schweizer Designstück? 

Februar 9, 2012Comments are off for this post.


So sieht mein Arbeitsplatz nun zuhause aus (nachdem ich das jahrelang hingeschobene ToDo «coole Wand mit vielen gerahmten Bildern» abgehakt habe). Lässt sich easy erweitern und fühlt sich saugut an. 

Juni 1, 2010Comments are off for this post.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=dupxHaHx7rA]

Das Fleischmädchen. Mark Ryden malt in Los Angeles und hat 1987 das Art Center College of Design in Pasaden erfolgreich abgeschlossen. Im obrigen Video seht ihr, wie er ein Bild malt und zum Schluss sieht man das Resultat im Detail. Ich bin zu tiefst beeindruckt.

Er hat das irgendwie drauf, so zu malen wie die Künstler früher, kombiniert dies aber mit seinen eigenen, zum Teil skurrilen Bildwelten. Weitere tolle Arbeiten findet man auf seiner Website markryden.com

via @uarrr

April 20, 2010Comments are off for this post.


BeoLab 11. Ein Subwoofer wie eine Kunstplastik, erhältlich in 7 Farben, ab $2000, von Bang & Olufsen. Was wohl so eine Komplettanlage kostet?

via geekandhype

Follow me
Talk to me

+41 77 412 97 97
hallo@davidblum.ch

Subscribe to me

Get my latest blogposts and news in your inbox. No spam, guaranteed.

© 2021 David Blum – Switzerland isch geil