Gold Master Hotelier und Social Media Aficionado 2011

gravatar
 · 
Dienstag, 27. Dezember 2011
 · 
2 min read
Featured Image

Hiermit verpulvere ich mein komplettes 2011er-Jahresrückblick-Dings-des-Jahres-Auszeichnungs-Pluver. Jahresrückblicke sind mir eigentlich so egal wie die Antwort auf die Frage, wieviele Einwohner Oberbuchsiten hat (es sind exakt 1904). Einige unter euch besitzen das Wissen um meine rege Onlineaktivität und können sich vielleicht vorstellen, dass ich mich nicht täglich für die Spitze des zwischenmenschlichen Social Media Eisberges halte, sondern ab und zu auch zu einem Kilimanscharo hinaufschiele. Oder rüberschiele. Wir wollens ja nicht gleich übertreiben, hehe.

Letztes Jahr konnte ich nicht anders und vergab via Twitter den Titel Persönlicher Twitterer 2010 an Ray Kroebl (weil er immer mit den richtigen 140 Zeichen zur Stelle ist, wenn mal Not am Mann oder der Frau ist, für seine Gastfreundschaft, weil er das Leben so geniesst wie er es will, er ein Super Koch zu sein scheint (leider kam ich bislang nur in den Genuss seiner Food-Twitpics). Er schreibt DMs wenn nötig, ist da für den kleinen Twitterkuchen Schweiz (und sicher auch über dessen Kuchentellerrand hinaus). Kurz: er war 2010 mein Twitterkönig)).

Dieses Jahr geht meine Auszeichnung ganz klar an Thomas Frei @cigarman_ch. Also mit Abstand. Und Verlaub. Er ist Hotelier des Hotel Bernerhof in Gstaad, bespeist Twitter und Facebook mit den herrlichsten Wanderteaserbilder, oft kommt auch ein Biber zu tode, er ist der digitale Wilhelm Busch des Berner Oberlandes, ja er kommt vor lauter Langeweile auf grossartige Ideen, welche selbst in der Presse für offene Münder sorgen. Er fotobestückte und textete auch seinen Hotelprospekt selber, weil ers kann. Und das besser als jeder dahergelaufene Profi. Thomas Frei heisst nicht nur Frei, er gibt einem irgendwie das Gefühl, dass da oben in Gstaad ein Stück Freiheit für jeden zwischen Kuhpflütter und meterdicken Scheedächern liegt, dass die Sonne dort oben grundsätzlich immer scheint und das Glück somit um die Ecke im Berner Oberland liegt.

Somit geht der diesjährige @dworni-Preis Gold Master Hotelier und Social Media Aficionado 2011 an den besten Hotelier den ich je sah, den wohl von mir meistkommentierten Businesspage-Facebookupdater und stets braungebrannten Marathonläufer und ausgezeichneten Zigarrenliebhaber an Thomas Frei. Weil er ihn verdient hat. Mehr als jeder andere Thomas Frei.

Comments

No Comments.

Featured Image
AI-generierte Bilder sind ein immer beliebteres Werkzeug für Künstler und Content-Ersteller. Sie ermöglichen es, realistische Bilder zu erstellen, die von echten kaum zu unterscheiden sind, und können die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich verbessern. In diesem Blogpost …
Featured Image
Seit Elon Musk begonnen hat, Twitter kaufen zu wollen, fliegen die Federn rund um Twitter. Ich versuche den Durchblick zu behalten in diesem Post.
Featured Image
Stell dir vor, du hast seit Monaten oder länger nicht mehr gebloggt. Und dann veröffentlichst du einen Blogpost über deinen neuen Job. Teilst den Link auf all deinen sozialen Netzwerken, freust dich, endlich wieder …
Follow me
Talk to me

+41 77 412 97 97
hallo@davidblum.ch

Subscribe to me

Get my latest blogposts and news in your inbox. No spam, guaranteed.

© 2021 David Blum – Switzerland isch geil