SoundRacer im Luigi-Test

gravatar
 · 
Mittwoch, 01. Dezember 2010
 · 
1 min read

Nur für Männer geeignet. Frauen, ÖV-Freaks und Greenpeace bitte wegschauen.

Der SoundRacer funktioniert so: man steckt das überteuerte Ding in den Zigarettenanzünderdings, stellt beim Radio die gleiche Frequenz wie auf dem SoundRacer ein (und guckt darauf, dass auf dieser Frequenz sonst nichts kommmt, häkäm), schaltet in den Leerlauf, gibt Gas bis es einmal piepst, geht runter vom Gas auf den Leerdrehmoment (keine Ahnung ob der so heisst, klingt aber geil) und wartet zwei Pieps ab. Fertig ist der akustische V8-Fahrspass.

Das Ding macht kurz mal Spass, Boxenluder würden darauf abfahren (meinte der Kameramann @schtift). Wer will, kann diesen Potenzsteigerer gerne mal bei mir ausleihen. Vom Kauf rate ich an dieser Stelle gerne irgendwie ab.

Tagged: chamemache | technik | varietv
Comments

No Comments.

Featured Image
AI-generierte Bilder sind ein immer beliebteres Werkzeug für Künstler und Content-Ersteller. Sie ermöglichen es, realistische Bilder zu erstellen, die von echten kaum zu unterscheiden sind, und können die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich verbessern. In diesem Blogpost …
Featured Image
Seit Elon Musk begonnen hat, Twitter kaufen zu wollen, fliegen die Federn rund um Twitter. Ich versuche den Durchblick zu behalten in diesem Post.
Featured Image
Stell dir vor, du hast seit Monaten oder länger nicht mehr gebloggt. Und dann veröffentlichst du einen Blogpost über deinen neuen Job. Teilst den Link auf all deinen sozialen Netzwerken, freust dich, endlich wieder …
Follow me
Talk to me

+41 77 412 97 97
hallo@davidblum.ch

Subscribe to me

Get my latest blogposts and news in your inbox. No spam, guaranteed.

© 2021 David Blum – Switzerland isch geil